Rama Purna steht für ein klassisches, offenes und modernes Yoga mit fließenden Bewegungen ebenso wie meditativem Verweilen.


Es beinhaltet Karanas, Asanas, Pranayama und Meditation und gibt Dir die Möglichkeit genau so zu praktizieren, wie es Dir gerade gut tut, da es variabel auf Deine jeweilige Situation oder die entsprechende Gruppe anpassbar ist.


Dabei haben wir uns vor allem auf Yoga Ausbildungen spezialisiert, sodass wir das umfassende Wissen des Yoga möglichst gut weitergeben können. 


Aus einer klassischen Tradition kommend ist unser Yoga trotzdem bewusst offen gehalten, da es viele verschiedene 

Stile gibt und unsere Teilnehmer*innen dementsprechend unterschiedliche Vorkenntnisse und Interessen haben.

Rama Purna Ausbildungen 

Wir holen Dich dort ab, wo Du gerade bist und vermitteln Dir Yoga auf eine Art, die Dir eine wirkliche Entwicklung ermöglicht.

Unabhängig davon, ob Du später unterrichten möchtest oder „nur“ für Dich tiefer in Yoga eintauchen und das Geschenk des Yoga erfahren möchtest.


Yoga lässt uns das Leben und die Welt auf eine ganz andere, wundervolle Art erfahren.

Dabei kannst Du für Dich schauen, ob der nachgewiesene Nutzen der körperlichen Übungen das Ziel ist oder es für Dich bis zu den tieferen Sichtweisen der Philosophie geht und wie sie im Alltag umsetzbar sind.


Unsere Ausbildungen zeichnen sich durch eine intensive Betreuung durch den Ausbildungsleiter sowie nicht zu große Gruppen aus, sodass Du die Ausbildung für Dich optimal nutzen kannst.


Wir sind gleichsam locker, ernsthaft und entspannt, um Yoga mit Kompetenz und Humor weiter zu vermitteln. Denn Lernen funktioniert besser über die Freude als über Druck und Stress, wie dies bereits auch die wissenschaftliche Forschung festgestellt hat.


Inhaltlich haben wir vor allem Schwerpunkte in den Bereichen Philosophie, eigene Praxis, Unterrichtserfahrung und Korrekturen/Hilfestellungen sowie die für den Unterricht und Deine eigene Praxis wichtige Anatomie.


Wir besprechen auf der einen Seite die wichtigsten philosophischen Schriften des Yogas und gleichzeitig hast Du auf der anderen Seite am Ende der Ausbildung deutlich mehr Erfahrung in Bezug auf Unterricht und Korrekturen, als es in den meisten Ausbildungen der Fall ist.


Wir haben das Konzept besonders auf die Bedürfnisse und Wünsche ebenso wie die Möglichkeiten unserer Teilnehmer*innen ausgerichtet, um Dir eine intensive wie tolle Zeit bieten zu können, die Dein Leben nachhaltig verändern kann.


Zumindest hören wir auch immer wieder von Teilnehmer*innen, dass diese Ausbildung eine für sie sehr besondere Zeit und sie eine der oder sogar die wichtigste Ausbildung gewesen ist, die sie gemacht haben.

Wer wir sind

Rama Purna Yoga wurde von Gero N. Harms gegründet. Er unterrichtet seit vielen Jahren Yoga und vor allem Yoga Ausbildungen.

Gero ist für alles Inhaltliche zuständig. 


Gero unterrichtet die Ausbildungen in Berlin und Hannover. Weitere Informationen zu ihm findest Du etwas weiter unten.


Andrea Eichler unterrichtet die 200-stündige Ausbildung im Harz. Sie leitet seit einigen Jahren ihr eigenes Yogastudio in Osterode und wird von öffentlichen Einrichtungen für Aus- und Weiterbildungen gebucht.


Andrea Kettel unterrichtet in der 500-stündigen Ausbildung. Seit über 20 Jahren beschäftigt sie sich mit dem Zusammenhang von Körper, Bewegung und Geist. Sie ist Physiotherapeutin, Yogalehrerin und Pilates Trainerin, (Wasser) Shiatsu Therapeutin und diverse weitere Aus-/Weiterbildungen im Bereich Körper und Geist. Sie wird selbst von Ärzt*innen nach ihrer Expertise zum Beispiel in Bezug auf den Rücken angefragt.


Andrea Euler unterrichtet in der 500-stündigen Ausbildung. Sie ist eine erfahrene Ayurvedatherapeutin, arbeitet als Yogalehrerin, Heilpraktikerin und Osteopathin. Darüber hinaus ist sie angehende Yogatherapeutin.


Manuel Hirning unterrichtet in der 500-stündigen Ausbildung. Er ist ein sehr erfahrener Ausbilder von Yogalehrer*innen unter anderem mit Schwerpunkt auf energetischen Aspekten und Atemtechniken. Darüber hinaus arbeitet er als Osteopath.


Susanne Wingert vom Hochschulsport der Freien Universität Berlin ist für die Anmeldungen in Berlin und dazugehörige Fragen zuständig.


Tina Winkelmann vom Hochschulsport der Leibniz Universität Hannover ist für die Anmeldungen in Hannover und dazugehörige Fragen zuständig. 


Darüber hinaus betrachtet Gero  diese Ausbildungen nicht als "seine" Art von Yoga, sondern sich selbst als einen Teil eines gemeinsamen Weges, den jede*r auf die eigene Art und Weise geht. Yoga bedeutet unter anderem Einheit und Verbindung. Insofern findest Du hier auch immer wieder die Bezeichnung "Wir".

Gero Narayan Harms 

Yoga Acharya,  Meditationslehrer, Yogalehrerausbilder, Yogalehrer (IYSVC, BYV, E-RYT500) 

Aus dem Buddhismus und der Achtsamkeitspraxis sowie dem Weg der Einsicht (Vipassana) kommend beschäftigt sich Gero seit längerem intensiv mit Sivanandas integralem Yoga und dazu ergänzend auch mit anderen Stilen wie Anusara, Iyengar und Vinyasa. Wichtige Aspekte sind ihm dabei die Achtsamkeit, der harmonische innere Fluss und ein korrekter Aufbau der Asanas, gegebenenfalls individuell angepasst. Ein weiterer Schwerpunkt liegt für ihn in der Philosophie und den klassischen Wegen des Yoga ebenso wie diese in den Alltag integrierbar sind. Es heißt er unterrichtet auf sehr angenehme Art in einem Dich in den Moment und zu Dir selbst führenden Stil. Auf diese Art bildet Gero seit vielen Jahren Yogalehrer*innen aus.


Ein weiteres seiner Aufgabenfelder ist das Publizieren verschiedener Texte und Bücher.

Dies geschieht über eine andere Webseite von ihm:

https://svapurna.de


Kommentare zu seinem Unterricht findest Du auf dieser Webseite.

Weitere Informationen findest Du teilweise auch auf seiner privaten Narayan Yoga.

Darüber hinaus arbeitet Gero auch als Berater und Connecting Link Coach.